Initiative gegen Fehlverhalten im Gesundheitswesen

Arzneimittelfälschungen, Doppelabrechnungen, Chipkartenmissbrauch – das Gesundheitswesen kennt viele Fälle des Fehlverhaltens. Dieses Fehlverhalten führt nicht nur zu ständig steigenden Kosten, sondern verhindert vor allem, dass Gelder zweckgebunden für die Gesundheitsversorgung der gesetzlich Versicherten und eine gerechte Honorierung der Leistungserbringer eingesetzt werden können.
Die argab – kurz für Arbeitsgruppe gegen Abrechnungsbetrug – versteht sich als Initiative für mehr Transparenz und Ehrlichkeit im Gesundheitswesen. Die argab vertritt dabei die Interessen der Versicherten, aller ehrlich abrechnenenden Leistungserbringer und der Krankenkassen. Verdichten sich Hinweise auf ein Fehlverhalten nach einer Überprüfung zu einem konkreten Verdacht, sorgt die argab in Verbindung mit den zuständigen Strafverfolgungsbehörden dafür, dass der Prozess der Schadensregulierung und die Aufnahme strafrechtlicher Ermittlungen in Gang kommen.
2008 wurde die argab von sechs Betriebskrankenkassen ins Leben gerufen und umfasst heute, neben einem 6 köpfigen fachlich versierten  Mitarbeiterstamm, 26 Mitgliedskassen mit rund 2,4 Millionen Versicherten.

Logo pronova BKK
Logo BKK Deutsche Bank AG
Logo E.ON BKK
Logo actimonda krankenkasse
Logo BKK HERKULES
Logo BKK Akzo Nobel -Bayern-
Logo BKK Technoform
Logo BKK KBA
Logo BKK RWE
Logo Novitas BKK
Logo BKK PricewaterhouseCoopers
Logo BKK Achenbach Buschhütten
Logo BKK MTU Friedrichshafen
Logo BKK HENSCHEL Plus
Logo BKK Braun-Gillette
Logo BIG direkt gesund
Logo BKK Stadt Augsburg
Logo BKK WIRTSCHAFT UND FINANZEN
Logo BKK exklusiv
Logo BKK Linde
Logo BKK EWE
Logo energie BKK
Logo Merck BKK
Logo BKK24
Logo atlas BKK ahlmann
Logo BKK ZF&Partner